Was wir bieten

Werkzeuge

Über Uns

GRÜNDUNG DES UNTERNEHMENS ALS DORFSCHMIEDE
Schmiede- und Werkzeugmeister Josef Schmitt legte im Ortskern von Wiesental den Grundbaustein für unser heutiges Unternehmen. In der kleinen Dorfschmiede — in der näheren Umgebung als „Hammer-Schmitt“ bekannt — wurden anfangs keine komplett gefertigten Hacken und Werkzeuge hergestellt. Josef Schmitt konzentrierte sich damals überwiegend auf das Fertigen von Werkzeugrohlingen, die an örtliche Schmieden weiter verkauft wurden.

AUSBAU DER PRODUKTION DURCH EIGENE STIELEFERTIGUNG
Im Laufe der folgenden Jahre hat Josef Schmitt neben dem Schmiedebetrieb auch eine eigene Stielefertigung aufgebaut. Seitdem stammen sowohl die Werkzeugköpfe als auch die hierzu passenden Werkzeugstiele aus dem Hause ADLER. Diese wichtige Entscheidung des Firmengründers erhöhte erheblich die Konkurrenzfähigkeit unseres Unternehmens. Ab diesem Zeitpunkt wurden zuverlässig Großabnehmer bedient.

ÜBERNAHME DER UNTERNEHMENSLEITUNG DURCH DEN SOHN, PHILIPP SCHMITT
Als gelernter Werkzeugschmiedemeister übernahm Philipp Schmitt, der Sohn des Firmengründers, die Betriebsleitung. Um die künftige Wettbewerbsfähigkeit und den wirtschaftlichen Erfolg des Familienunternehmens sicher zu stellen, konzentrierte sich Philipp Schmitt auf das Vergrößern des Sortimentangebotes. Dank seiner Arbeit konnte unser Unternehmen seine Position in der Werkzeugbranche weiter stärken. Dazu trug auch das Gewinnen von neuen nationalen sowie internationalen Großhändlern und Sortimentern als Kunden bei.

VERLAGERUNG DER PRODUKTIONSSTÄTTE IN DAS INDUSTRIEGEBIET WAGHÄUSEL
Aus Platzgründen und aufgrund der starken Lärmbelästigung war der Betrieb im Wohngebiet nicht mehr tragbar. Die gesamte Produktion wurde daher aus der Ortsmitte von Wiesental in ein neues Industriegebiet in Waghäusel verlagert. Auf einer Fläche von ca. 10.000m² entstand eine komplett neue Fertigungsstätte. Der Umzug wurde tatkräftig von Armin Schmitt, dem Enkel des Firmengründers begleitet. Bereits in der Zeit seines Studiums zum Wirtschaftsingenieur stieg er in das Familienunternehmen mit ein.

ERWEITERUNG DER PRODUKTIONSKAPAZITÄTEN
Unter der gemeinsamen Leitung von Vater und Sohn wurde eine neue Produktionshalle mit zusätzlichen Kapazitäten für die Stielefertigung aufgebaut. Nun agierte unser Unternehmen mit einem vollständigen Produktsortiment inklusive Ersatzstielen am Markt.

ÜBERGANG DER UNTERNEHMENSLEITUNG AN ARMIN SCHMITT IN 3. GENERATION
Durch die ständige Teilnahme an internationalen Messen konnten vor allem Kunden aus dem europäischen Ausland gewonnen werden. Armin Schmitt beschloss zudem neben Stielen aus Eschenholz auch Stiele aus US-amerikanischem Hickoryholz zu fertigen. Erneut wurde erfolgreich das eigene Produktsortiment erweitert und zielgerichtet auf die vielfältigen Kundenwünsche reagiert.

INSTALLATION EINER LACKIERANLAGE FÜR WASSERLACKE
Von Beginn an wurde in unserem Familienbetrieb großen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Dies äußert sich von jeher sowohl in der Qualität unserer Werkzeuge als auch in der Wahl unserer Produktionsmethoden. Aus diesem Grund wurde bereits 2004 eine Lackieranlage installiert, in der alle unsere Holzstiele mit umweltfreundlichen auf Wasserbasis konzipierten Lacke lackiert werden. Insbesondere gegenüber den internationalen Werkzeugherstellern konnte mit dieser Investition ein weiterer, bedeutender Wettbewerbsvorteil erzielt werden.

NEUBAU EINER AUTOMATISIERTEN TROCKNUNGSANLAGE
Die fortlaufende Erweiterung unseres Produktportfolios und die steigende Nachfrage nach Qualitätswerkzeugen bedingten eine weitere Flexibilisierung unseres Fertigungsprozesses. Die neu errichtete, vollautomatisierte Trocknungsanlage sichert seither die notwendige Flexibilität und ist ein Garant für eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Holzstiele.

ÜBERGANG DER UNTERNEHMENSLEITUNG AN TOBIAS SCHMITT IN 4. GENERATION
Die damalige Dorfschmiede hat sich seit 1919 zu einem der führenden Spezialisten in der Herstellung von geschmiedeten Forst- und Gartenwerkzeugen entwickelt. Unter der Leitung des Urenkels Tobias Schmitt wird die Marktposition des Unternehmens erfolgreich und konsequent ausgebaut. Das Erschließen von neuen Absatzmärkten und das gezielte Erweitern des Sortimentes unserer Qualitätswerkzeuge soll den Produktionsstandort Waghäusel/Deutschland sichern und stärken.

ADLER & Nachhaltigkeit

Wir sind ADLER

0 Jahre
Erfahrung & Know-How
0 Mal
Leidenschaft, für das was wir tun
0%
für unsere Kunden

Wie erreichen Sie uns?


Hier finden Sie uns

Katalog-Download

Neugierig geworden?

Mehr über das Unternehmen & das Sortiment erfahren Sie in unserem Katalog.
Katalog-Download
Adler-Werkzeuge

Jetzt das richtige Werkzeug finden!

Hier geht es direkt zur unseren großen Vielfalt an Äxten, Hämmern & Hacken.
Adler-Werkzeuge